Ihre Sicherheit ist uns wichtig
 

Der Reisebus - ein sicheres Verkehrsmittel

Der Reisebus ist und bleibt das sicherste und vertrauenswürdigste Verkehrsmittel auf dem Weg in den Urlaub. Die Bustouristik ist durch hohe technische und rechtliche Sicherheitsstandards gekennzeichnet die helfen, das Unfallrisiko mit Reisebussen so gering wie möglich zu halten.




Januar 2010

Firma Lüngen-Reisen qualifiziert sein Fahrpersonal:
Geschlossen ließ sich im Januar 2010 das Fahrpersonal der Firma Lüngen-Reisen, gemäß der neuen Vorschriften nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz, fortbilden. Das 35stündige Wochenseminar wurde im Hause des Mönchengladbacher Bildungszentrum für Logistik + Verkehr Ismar durchgeführt. Hiermit erfüllte die Belegschaft schon vorzeitig die neuen europäischen Richtlinien zur Qualitätssicherung in den Fahrerberufen.






Diese Grafik zeigt, dass von den 468.670 Verunglückten auf deutschen Straßen im Jahr 2003 nur 1% nämlich 4.925, in Kraftomnibussen verunglückt sind. Dagegen wurden 277.619 Personen als Insassen eines Pkw verletzt. Der Anteil der Verunglückten im Pkw liegt bei 59%. Diese Zahlen verdeutlichen, das geringe Verletzungsrisiko im Reisebus.


Verantwortungsbewusst - Kompetent - Erfahren

Die Sicherheit unserer Reisegäste ist uns wichtig. Deshalb nehmen unsere Omnibusfahrer an verschiedenen Schulungsmaßnamen teil.

  Ausbildung zum Buspilot. weiter
 
  Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining für Omnibusfahrer. weiter
 
  Teilnahme an einer zweitägigen Weiterbildung in Erster Hilfe beim DRK. weiter
 
  Teilnahme an einer Schulung zu den Themen:
   Sozialvorschriften im Straßenverkehr
   Lenk- und Ruhezeiten                        weiter
 
  Regelmäßige innerbetriebliche Schulungen.